Home

Soudatherm Roof 330

Produktbeschreibung
SOUDATHERM ROOF 330 ist ein speziell entwickelter gebrauchsfertiger, einkomponentiger, selbstexpandierender Polyurethanklebstoff aus der Flasche für die sehr rationelle, saubere, sparsame und dauerhaft sichere Verklebung von Wärmedämmstoffplatten im Bereich Flach- und Gefälledach.
Produkteigenschaften
- Arbeitszeitreduzierung um bis zu 50% gegenüber klassischem PU-Dachkleber
- Windsogstabil im Verbund (systemgeprüft)
- Sehr gute Haftung auf Beton, Gasbeton, Holz, korossionsgeschütztes Stahlblech, besandete bzw. beschieferte Bitumenbahnen, Mineralwolle, EPS, PUR/PIR (mineralvlies-, bitumen- u. alukaschiert).
- Sparsam im Verbrauch, da exakt zu dosieren (bis zu 150m² bei 3 Raupen)
- Auch für senkrechte Verklebungen geeignet
- Verarbeitbar ab +5°C Umgebungstemperatur bzw. +10°C Flaschentemperatur
- Sehr emissionsarm
– EC1 PLUS R lizensiert
- Wärmeleitfähigkeit von 0,036W/(m∙K) für die ideale Ergänzung der Wärmedämmung von Dämmplatten bei der Fugenausfüllung
- Flexibel und nicht versprödend
- Enthält kein brennbares Treibgas
- Gleicht Unebenheiten bis 1cm Höhe optimal aus
- Enorme Gewichtsreduzierung /enormer Platzgewinn gegenüber klassischem PU-Dachkleber.
- Schnelle Durchhärtung, bereits nach ca. 45 Minuten kann weiter gearbeitet werden
- Lösemittelfrei, löst Polystyro l nicht an!
-Beständig gegen eine Vielzahl von Lösemitte ln, Farben, Chemikalien, Öl und Benzin
- Alterungsbeständig, unverrottbar, schimmel- u. fäulnisbeständig, aber nicht UV-beständig
- Wasserfest (nicht wasserdicht), das heißt nicht geeignet
zum dauerhaften Einsatz unter Wasser
Anwendungen
- Sehr rationelle, saubere, sparsame und dauerhaft windsogsichere Verklebung von Wärmedämmstoffplatten auf Basis von Polystyrol- (EPS) und PIR/PUR – Hartschaum (mineralvlies-, bitumen- u. alukaschiert) und Mineralwolle im Flachdach-, Gefälledach- und Perimeterbereich.
- Wärme- und schallisolier endes Ausfüllen von Hohlräumen zwischen einzelnen Dämmelementen und Anschlüssen, z.B. Attika, Lichtkuppeln.
- Fixieren von Wärmedämmstoffplatte n (Polystyrol- (EPS), Phenolharz- und PIR/PUR – Hartschaum, Mineralwolle u. Mineraldämmung (z.B. Perlite, Multipor®, Fermacell®) bei Verlegung mit Auflast Lagerung. Anbruchgebinde gut verschließen und kurzfristig verbrauchen.
Technische Daten
Untergründe:
- Besandete bzw. beschieferte Bitumenbahnen
- Korrosionsgeschützte Stahlbleche
- Beton, Faserzement, Porenbeton sowie auch Hart-PVC, Stein, Putz, Bitumendickbeschichtungen, Holz
und Dispersionsfarben

Dämmstoffe:
- Polystyrol-Hartschaum (z.B. EPS)
- PIR-/PUR-Hartschaum (mineralvlies-, bitumen- u. alukaschiert)
- Mineralische Schaumdämmstoffe (z.B. Perlite, Multipor)
Bemerkungen
Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte dem technischen Datenblatt.
Hinweise
Produkte, die mit dem GEV-Zeichen EMICODE® EC1PLUS als “sehr emissionsarm” gekennzeichnet sind, bieten größtmögliche Sicherheit vor Raumluftbelastungen, Gesundheitsschutz und hohe Umweltverträglichkeit - www.emicode.de